10.10.08

Abhängen und der Schein trügt manchmal

Seine Hoheit, Graf Danilo, beim mittäglichen Abhängen auf dem Bauernschrank.


Und seine Kollegin Käthe mal ganz entspannt, nachdem sie ihn mal wieder richtig "rund" gemacht hatte. Sie sieht aus, als ob sie kein Wässerchen trüben könnte, dabei hat diese kleine Motte den viel größeren Kater heute so vermöbelt, dass das Bügelbrett umgeflogen ist und überall cremefarbene Wollbüschel rumflogen, die sie ihm ausgerissen hat.



Sie hat es faustdick hinter den Ohren, echt! Der Kater kann ein Lied von singen.
Dabei ist die Kleine eigentlich herzkrank und hatte deshalb vor 8 Jahren während der Kastration Herzversagen, sie musste wiederbelebt werden.
Wenn sie , wie so oft, wie eine Rakete durch die Wohnung saust, oder den Kater vom Schrank aus(!) anspringt, komm ich echt ins Grübeln...

Kommentare:

gudi stickt wieder hat gesagt…

Hallo Susu :-)

Deine Stubentiger sind ja hübsch.
Schön, dass Du wieder da bist.

GLG Gudi

Tanja hat gesagt…

Wenn man sie so liegen sieht, glaubt man gar nicht, dass sie so ein Biest sein kann. Der arme Danillo.

LG
Tanja

margit hat gesagt…

Hallo Susu, man sollte es nicht meinen, wie Katzen sein können. Aber wir haben auch so zwei Racker und eine kann auch manchmal sehr "unflott" sein, aber sie können sich dann auf dem Hof und Garen aus dem Weg gehen. gruß margit