30.11.11

Eine dumme Idee war es, ....

...eine adventliche Aufräumaktion zu starten und noch dümmer war es, meine Tische so freizuräumen, dass Platz für kleine Katzenhintern wurde.

Warum?

Nun, heute früh kam ich, noch mit den Nachwehen einer Migräne behaftet, aus dem Schlafzimmer, bekam meine Augen noch kaum auf , kuck auf einen meiner kleinen Sofatische und traue meinen Augen nicht.

Auf dem Tisch steht mein Laptop und es liegt dort auch griffbereit mein kleiner MP3-Player in einer gestrickten Hülle, plus die Kopfhörer dazu. Ich trage diese In-Ohr-Dinger nicht, weil meine Ohren die nicht mögen. Es sind also richtig gute und nicht billige Sennheiser Minikopfhörer mit anschmiegsamen weichen Kunstlederohrmuscheln.

Tja , na ja..einer meiner beiden Katzen hat offensichtlich das gestrige Abendessen nicht so recht geschmeckt.......
Ich weiss auch welche es war, denn nur eine von beiden k..... wo sie geht und steht. Der Kater geht IMMER dafür auf den Boden und weit weg von dem Platz, wo er saß oder lag.

Und wo ist das Ganze gelandet?

Es landete IN meinem Kopfhörern direkt in die Ohrmuschel und auf dem natürlich auch nicht so billigen MP3-Player in der gestrickten und somit auch wasserdurchlässigen Hülle.
ARGHL!!!!!!

Zum Glück nicht auf dem Schleppi, das ist das einzige Gute, obwohl da nur ein Zentimeter fehlte und ich meine EIN Zentimeter.

Auf Frühstück hatte ich dann irgendwie keine große Lust mehr......

Und was lernen wir daraus?
Aufräumen wird mitunter bestraft, wenn du solche Katzen im Haushalt hast.
Und es wird in diesem Haushalt dermaleinstens ganz bestimmt keine Katze mehr geben!

*SOIFZ* Ich bin dann mal Katzenkotze rauspulen....*ÖRX, IGITT* , wenn ich das denn rausbekomme, und dann am probieren, ob was Schaden genommen hat.
Und dann stell ich meinen Tisch wieder voll.

Mann, wenn der Tag so weitergeht, geh ich am besten gleich wieder ins Bett *grummel*

Kommentare:

Ruthy hat gesagt…

Autsch!!! Gar nicht gut. Dafür haben sich alle meine Katzen, die ich bisher hatte, immer Teppiche ausgesucht...nie auf die gut wischbaren Fußböden daneben, also gibt's hier keine Teppiche mehr, nur noch so kleine Flickerlteppiche, die auch in die WaMa passen.

Liebe Grüße, Ruthy

wollkisterl hat gesagt…

Igitt! Du Ärmste. Ich würde auch kein Frühstück mehr benötigen. Ich hoffe, dass alles nach der Reinigung noch funktionier. Gut trocknen lassen, bevor du es auprobierst.
lg Elke

Ester hat gesagt…

Oh igitt!
da wäre mir der Appetit für's Frühstück auch vergangen *örks*
Nike hatte gestern auch Würfelhusten - natürlich direkt auf das schöne Schafswollkissen - nun gut, das kann ich wenigstens unter die Dusche halten....

Ich drück Dir mal die Daumen, daß Du alles wieder rausbekommst und weder Kopfhörer noch MP3 Player Schaden genommen haben....

Und das mit dem Katzenfreien Haushalt - meine Rede...
Maximal ein Satinangorakaninchen (oder 2)......

Sonnige Grüße, Ester