20.12.11

Tagesticker

- Wieso bitte zeigt mein Blog immer nur den letzten Eintrag und nicht alle,die ich an einem Tag gemacht hab?
Das ist neu und es gefällt mir ganz und gar nicht. Ich hab schon in den Einstellungen rumgefuhrwerkt, aber nichts tat sich. MIST! *grmpfl*

- Heute wollte ich noch Allerlei schaffen, aber es ist als ob man mir einen Stecker gezogen hätte, es ist nichts geworden.

- Mir fehlen noch 2 Geschenke, hab für eines davon keinen Plan, gutes Timing sag ich da nur.

- Plätzchen sind alle, sollte noch mal welche machen, keine Lust. Ok, kauf ich eben noch ein paar.

- Wir haben unseren Weihnachtsbaum, *öhm* , allerdings BAUM ist dafür nicht der richtige Ausdruck. Es ist etwas, das wie einer aussieht und in etwa 10 Jahren mal einer geworden wäre. Er ist nicht mal einen ganzen Meter groß.
(Für mich: Merke,  nie wieder den Ehemann zum Baum kaufen mitnehmen, nie wieder!!! O-Ton: Was? fast dreissig Euro für einen WEIHNACHTSBAUM??? Wieso DAS denn? Und der 25? Neeee, kommt nicht in Frage, der ist doch schön, der Kleine da hinten....*UAAAAAHHHH*)

Ich hab ihm eben die Lichterkette drangemacht, er ist mit einer schon voll.

Der Christbaumständer ist fast größer als der ganze Baum.......
Dabei ist für mich der Baum mit das wichtigste an Weihnachten. Der erst bringt mir etwas Stimmung.
Na, ich werd dann die Tage noch zwei, drei Kugeln dranbaumeln und sehen, ob dann noch Platz für einen oder zwei kleine Strohsterne ist......

Übrigens: mein GG findet ihn SÜß!!! *HMPF*
Der Kater findet das auch, denn wenn er sich ganz aufrichtet, kommt er fast an die Spitze.

Ach und wie ich grade sehe, darf ich die Kette noch mal runtermachen, denn es sind 5 Lichter kaputt,  bei der Größe ist dann der halbe Baum unbeleuchtet. Schön, nehm ich halt die zweite Kette.
Ist doch prima, die wär ja sonst übrig......

Hm, und irgendwo hatte ich doch mal so Minikugeln, vielleicht find ich die noch, mit den normal großen sieht er vielleicht noch winziger aus, das arme Ding.
Ich hab ihm gestern dann noch Wasser in den Ständer ein, weil ich dachte, er wächst vielleicht bis heute noch ein paar Zentimeter. *ähem*

Ich glaub, ich werd jetzt ne Runde stricken und ihn einfach nicht mehr anschauen. Irgendwie hab ich das Gefühl, jedes mal wenn ich ihn  anschaue ist ein Stückerl geschrumpft.

Ich hatte mal einen großem Weihnachtsstrauß gemacht, weil wir durch widrige Umstände keinen Baum mehr bekommen hatten, das sah richtig gut aus.
Das war ein großer Blumentopf, Erde und Steine drin, richtig große Zweige reingesteckt, dicht an dicht, gemischte mit Kiefern und Tannen, fein geschmückt, das war echt schön.

Als mein GG so rumgezickt hat, hätte ich mal lieber wieder so einen Strauss machen sollen.
*seufz*

Kommentare:

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

*gacker*
Spitzenmäßig! Was habe ich gelacht...... Ich weiß, das Thema ist viel zu ernst, um darüber zu lachen.......... trotzdem.
Aber ich habe ja auch gut reden. Unser Baum ist nämlich ziemlich
g r o ß!

LG von Juliane

SaLü hat gesagt…

Guck mal unter: Einstellungen/Formatierung/Höchstens anzeigen ... bei mir steht da 7 und Posts ... genau das wird in meinem Blog dann auch gezeigt: die letzten 7 Einträge :-)

Vielleicht hilft es Dir ja ...

Grüßles
SaLü

KnitAngel hat gesagt…

Ach herrjeh, da muss ich doch auch schmunzeln. Guck' dir den Zwerg doch einfach nochmal ganz entspannt bei Kerzenschein und leckerem Tee an. Bestimmt wirst du dann auch entdecken, dass er "Qualitäten für den 2. Blick" hat. Ich mag auch "niedliche" Bäumchen. Und wenn er auf einen Hocker oder einen kleinen Tisch, auf eine hübsche Decke kommt, kann das doch auch sehr dekorativ werden. Immerhin hast du dieses Jahr auch nicht so viel Arbeit mit dem Schmücken und hinterher "Alles-wieder-Verstauen".
Tröstegrüße
Angelika