11.1.12

Kümmerlich!

So würde ich das Ergebnis des ersten Tages des Malkurses bezeichnen.
Es gibt etwas, was ich absolut nicht kann und das sind Potraits.
Ich kann keine Menschen malen, zumindest keine Gesichter.
Und was glaubt ihr , machen wir heute am allerersten Tag?????
GENAU!
*ARGHL*
Wir hatten zwei Versuche, sprich zwei Modelle und jeweils etwa 15 Minuten zeit für jedes. Einmal ein Malkollege, der ging mir total daneben und dann den Meister selbst.

Ok, den zeig ich euch jetzt einfach mal.....ganz mutig......


Ja, schlechtes Foto, ich weiss, ging grad nicht besser, trotz Tageslichlampe. Das weisse Papier reflektiert zu sehr, deshalb hab ich es schräg hingestellt und dann ist das untere Teil eben dunkler.

Wenn ich mir das so anschaue...es gibt noch seeehr viel zu tun, auch wenn er heute gemeint hat, ich würde ja extrem schnell lernen und ich hätte ein Auge fürs Detail. Ich seh da nicht viel von.

Kommentare:

Mupfelmilia hat gesagt…

Also soooo schlimm find ich das jetzt nicht, und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Dafür dass dir Portraits nicht liegen ist es doch okay!

Zeichne was, was dir liegt und schon ist das Ergebnis besser :) Das wird schon!

Liebe Grüße
Suse

illy hat gesagt…

Hallo Du,

äh.. kümmerlich? Das Bild soll kümmerlich sein?

Dir liegen keine Portraits und dann zauberst Du so ein Bild dahin?

Gut.. ich bin kein Experte, aber ich finds gut gelungen. Soll ja schließlich kein Foto sein, oder?

Liebe Grüsse
illy
*die froh ist, wenn sie ein Strichmännchen erkennbar hinbekommt. ;-)

Anonym hat gesagt…

Huhu Illy,

das ist ganz einfach nur: Typisch, Susu!
Grad mal was Neues anfangen und dann auch gleich ne perfekte Abbildung eines Menschen auf Papier zaubern. *lach duck und renn*

Also, echt, Susu, ich weiß wirklich nicht, was du gegen das Bild hast.... Ich tät mich freuen, ich könnt nur halb so gut zeichnen.
Liebe Grüße
Krümel