10.2.12

Hmmm...jetzt bin ich echt am überlegen...

..was ich nun wirklich daraus machen soll.

Gedacht war es als Kissen, aber jetzt wo der Patch fertig ist, finde ich, er sähe auch als Mittelteil einer kleinen Mitteldecke gut aus.

Was mein ihr?
Dann würden sich jetzt weisse Dreicke anschliessen und was noch würd ich mir dann überlegen, wenn ich die Endmasse hab. Vielleicht noch ein paar Flying Geese oder was in Seminole....*grübel*, aber nichts allzu aufwendiges, sonst wirds zu viel.

Oder ich mache da jetzt wirklich ein Kissen draus, wäre am einfachsten und schnellsten. Rückplatte und Vlies sind schon zugeschnitten, kann ich aber auch für was anderes nehmen.

*grübelgrübel und studier*

Übrigens: das Teilchen hatte es in sich ;-), eine Y-Naht nach der anderen *stöhn* .
Das simpelste daran ist noch der Stern in der Mitte, wobei der auch seine Macken hat, alles andere ist ein bisserl diffizil, denn jede noch so winzige Ungenauigkeit potenziert sich hier.

Und wieso eigentlich hab ich den ausgerechnet in LILA gemacht???
Wer hat schon  Lila in der Wohnung??? Oh mann, ich muss bekloppt gewesen sein.

EDIT: Ok, ihr habt mich überzeugt, erstens, ich bin mit der Farbe ausgesöhnt :-)
und zweitens, es wird eine Decke.

Kommentare:

Ruthy hat gesagt…

Also ich hab lila. Zusammen mit ganz hellen Grüntönen. Im Arbeitszimmer. Und das find ich ganz gemütlich :-)

Liebe Grüße, Ruthy

KnitAngel hat gesagt…

Wunderschön! Und ich könnte es mir für beide Projekte vorstellen (was dir jetzt zugegebenermaßen nicht weiterhilft ;-)In einer aktuellen Frauenzeitschrift hab' ich übrigens gestern gerade Lila als Einrichtungsfarbe fürs Frühjahr angepriesen gesehen. War kombiniert mit viel Holz und Naturtönen.
LG
Angelika