19.3.12

Es geschieht schon wieder.

Eigentlich würde mein Wingspan heute fertig werden, dank zweier netter ausdauernder Strickabende mit der Hilfe von Madama Butterfly und Tosca.
Ich habe die achte und letzte Zacke angefangen und beäuge grade misstrauisch das Wollknäulchen. Es sind noch ganze 9 Gamm.

Ich hab eine kleine Nadelstärke, es ist angelegt für ein Knäul Sockenwolle (das sollen acht Zacken werden) und ich hatte ein Knäul Sowo und nun reicht es schon wieder nicht.
Was bitte mach ich falsch????

So ein Mist, mit 7 Zacken sieht das Ding an mir aus wie ein besserer Harlekinkragen.......*ARGHL*
Verflixt und zugenäht!




Jetzt hab ich zwei Optionen, entweder versuche ich das Knäul bis zum Ende zu stricken und zu sehen, wie weit es reicht, um dann den letzten Zacken womöglich doch wieder aufzutrennen oder ich mache wirklich nur 7 Zacken und geh auf Nummer sicher......
Ist beides blöd.

Ich bin dann eben mal dabei,  meine Zähne aus der Tischkante zu klauben und überlege dann, was ich mache. Vielleicht sollte ich mal die Decken absuchen, ob Peeves sich doch wieder angeschlichen hat.
*GRMPFL*

Kommentare:

Mupfelmilia hat gesagt…

Hm ... also ich bin ja ein Pedant, ich würde das ganze Teil nochmal aufmachen und eine halbe Nadelstärke weniger nehmen. Aber ich mach ja auch Pulloverteile auf, die im zweiten Zopf ganz unten einen fehler haben ... und ich schon beim Ausschnitt war ...^^

Ich drück dir die Daumen, dass dir was einfällt :)
Liebe Grüße
Suse

dea hat gesagt…

Huhu,
Ich würde glaub ich auch ribbeln,
meinen Wingspan hab ich sogar verlängert weil er schöner fällt - finde ich - hab 12 Zacken gemacht.
Liebe Grüße
Andrea