13.4.12

JS- die Mittelrosette

Nun ist die erste Karte fertiggestrickt, allerding zum dritten Mal, weil ich zweimal wieder weit zurückstricken musste. Dummheit natürlich oder auch Flüchtigkeit und falsch gelesen.
Jetzt bin ich sehr zufrieden und es macht Spass.


Aber das ist ein Tuch, bei dem ich mich sehr konzentrieren muss, da geht fast nichts automatisch, denn grade wenn man denkt, das muss so oder so sein, ist eine Kleinigkeit dazwischen , eine andere Masche, eine Zunahme und ähnliches, und man muss zurück, wenn man nicht aufgepasst hat.
Hier stecke ich also ständig mit der Nase in der Anleitung.

Anfangs dachte ich, das schaffe ich nie und ich bin ja blöd, mir sowas freiwillig aufzuhalsen, aber es ist einfach so schön, dass ich es haben MUSS :-)

Jetzt im zweiten Abschnitt kommen Gräser und Blumen, schööööön!
Und nu geh ich wieder ans Spinnrad, ich brauche bald Garnnachschub :-) und meine Göttin ist ganz begierig drauf, sich wieder ins Lacevergnügen zu stürzen.

Kommentare:

Ester hat gesagt…

schööööönnn...
*auf die Finger hau* nein, ich brauch kein neues Projekt... nein, ich ......

Strickige Wochenendgrüße, Ester :-)

Pe hat gesagt…

sehr schön....

und Spinnrad klingt gut...

das mache ich nun auch ;)

Ein schönes Wochenende wünsche ich dir

LG Pe