16.10.12

Tagesticker

- ja mich gibts noch :-)

- ich kann wieder spinnen *freufreu*

- stricken geht auch langsam wieder, deshalb hab ich mir eine SEHR dicke Weste oder Jacke angefangen (Nadel 7 !!) und komm mir vor als ob ich mit Besenstielen stricke. Weil ich für mich keine passende Anleitung gefunden habe, hab ich so nach der gefühlten dreihundertdrölfzigsten Maschenprobe mich endlich für was entschieden. Wie sie ganz genau aussehen wird, ist noch nicht raus, ergibt sich beim Stricken ;-). Nur eines ist RELATIV sicher, es soll ein Reissverschluss rein. Foto gibts erst, wenns auch was zu sehen gibt ;-)

- jetzt muss ich gleich noch zum Anpassen meiner neuen Einlegesohlen für den Fersensporn, wo ich natürlich auch zuzahlen darf, schon klar oder? Hoffentlich helfen die dann wenigstens.

- die elende Sommergrippe, die mein Mann in drei Tagen (!!) weg hatte, dümpelt bei mir immer noch rum. Morgen sinds zwei Wochen *schimpf* und nein, ich habe keine Geduld mehr!
Aber immerhin wird es merklich besser,*seufz* auch wenn mir das Gehuste sowasvon auf den Geist geht.

- und ganz eigentlich überlege ich, ob ich mir nicht doch die Haare wieder kürzer machen lassen sollte.... und in Ehren ergrauen sollte *gg*. Dieses Farbgematsche dauernd, ich weiss net, hab ich irgendwie satt.
Darf eine Frau , die halbwegs was auf sich hält sich zu den grauen Haaren bekennen, auch wenn sie noch nicht ganz ergraut ist noch keine Falten weiter hat?
Ich mein eigentlich schon. Immerhin ist es ja mein Kopf, wie mein GG so richtig sagt.
Und ich finde graue Haare mit einem guten Schnitt eh schick. Hmmm*grübel*



Kommentare:

dea hat gesagt…

Klar kann man einfach so ergrauen.
Ist doch Selbstbestimmung.
Ich kenne jemanden der mit damals 27 schon fas weißhaarig war das sah klasse aus...
Beim Fersensporn... ich trag meine Einlagen wenn ich außer Haus bin.
Im Haus trage ich Crogs und laufe darin Beschwerdefrei - die sind halt so schön weich die Sohlen von Crogs - mein Fersensporn - unbeschuht geht garnicht.

Liebe Grüße,
Andrea

Liane hat gesagt…

Hallo susu,
ich wünsch dir gute Besserung. Ich finde auch, dass Frau in Ehren ergrauen darf. Ich habe mich auch dazu entschieden. Die Haare dürfen wieder wachsen und langsam ergrauen. Ich finde es, eine spannende Sache. Viel weniger Streß und wahre Schönheit kommt von Innen. Ein schöner Schnitt und ein Lächeln.
Liebe Grüße aus Sachsen
Liane