17.8.17

Schickes Wollgeschäft

Es gibt doch tatsächlich noch Wunder.
Als bei uns hier so nach und nach alles was irgendwie nach Wollgeschäft aussah dicht gemacht hatte, dachte ich noch, na toll, bleibt nur noch Kaufhof mit der 0815 Wolle oder Inet.
Dann hatte ein neues Geschäft eröffnet,was sich aber nicht lange hielt.
Jetzt haben wir ein richtig tolles Geschäft mit einer Besitzerin,die ihr Herzblut für Wolle und das Handarbeiten gibt,die sich auskennt und die auch Besonderheiten hat und sucht.
Witzigerweise heisst das Geschäft "Die Wollmaus"
Bianca Bornemann ist supernett,sie macht im Geschäft Sticknachmittage und zweimal im Monat gibts ein  Stricktreffen.
Das macht total Spass!
Das nächste ist am 26.8, leider kann ich da nicht,denn am gleichen Tag ist Handwerkermarkt in Neckeroda, da fahr ich hin,wenn alles klappt und nix dazwischenkommt.
Tja, endlich gibts hier auch einen echten LYS (local yarn shop) , der diesen Namen auch verdient!
Bravo Bianca! Mach weiter so!
Und für alle aus Hof und der Umgebung, geht einfach mal rein, schnuppert Wollluft und genießt die Atmosphäre.  Es lohnt sich!
Und ja, ich mache hier bewusst Werbung, der Laden und vor allem Bianca hat es echt verdient. 😊😀

Kommentare:

Christa hat gesagt…

Ist das in der Ludwigstraße ??
Da wollt ich schon solange mal rein ,klingt ja ,als würde sich das lohnen ,muss man sich da vorher anmelden ,wenn Stricknachmittage sind ?

susu hat gesagt…

Ja christa, genau das isses. Nein musst dich nicht anmelden. Sie hat dienstag vormittags und freitagnachmittags stricktreff.man kann bei ihr auch wunschbobbel bestellen und es gibt welche mit lurex oder pailletten.wunderschön!
ich find,es lohnt sich dort hinzugehen.