26.10.17

Getestet und für gut befunden, aber...

Tja so kanns gehen.
Heute hat mir eine Freundin ein Testspinnen am Schacht Flatiron ermöglicht.
Was für ein tolles Rad!
Es ist das erste quer gebaute Rad mit Doppeltritt , an dem ich grade sitzen kann, es spinnt wunderbar, aber...
Meine blöden Knochen!
Der Hub der Pedale ist für mein linkes Sprunggelenk zu hoch, viiel zu hoch!
Es schmerzt total, kein entspanntes spinnen für mich möglich.
Das ist zu blöd! So ein tolles Rad und nix für mich.
Wenn es aber jemals mit nur einem Tritt gebaut werden sollte,isses meins!

Aaaaaber, wenn eine Tür zuschlägt,öffnet sich ein Fenster. 😆
Wie es der Zufall will, bekam ich ein Rädchen angeboten, das ich versucht hatte zu bestellen und diese Bestellung ging schief,sie kam  nicht an,so sagte mir der Hersteller.
Eine Freundin hatte sich das Rad aber erfolgreich bestellt, es kam diese Woche an und sie will es nicht.
Nun ja, morgen hol ich es ab, mein Michi 😆😆😆😆😆
Ich bin schon sehr gespannt!

25.10.17

Ich sag nur so viel....

...ich liiiebe mein Ladybug...und morgen fahre ich das Flatiron testen.
*hüstel*
Mein Mann wollte es so und er ist auch der Meinung, dass wir wohl noch einen Neuzugang erwarten dürfen.
Nun, warten wirs ab, ich bin noch nicht seiner Meinung....
Eines ist allerdings sicher, mein Polonaise geht.
Das Tradi ja eh.
Also wären etwas Platz...eigentlich...
Der Webrahmen geht auch.
Sonata und Magnus sind schon weg und haben ein gutes neues Zuhause
Hier ist alles im Umbruch.☺☺
Die Klöppelsachen muss ich noch sichten,da kann auch einiges weg.
Ich brauche einfach Platz, ich mag nicht mehr so viel Zeug rumstehen haben.

21.10.17

Das Häkelfieber hat mich erfasst.

Nicht nur das Häkelfieber,nein auch die Bobbelsucht.
Ich hab jetzt schon drei Tücher fertig und noch zwei in Arbeit.
 Das ist Steffis Sommertraum, Material Scheepjes Whirl, Nadel 4
 Das ist Edlothia von Morben Design, Material Scheepjes Whirl, Nd 4.

Das ist Lost in Times, Material ein Bobbel von Rellana mit Lurex.                          

Tücher häkeln geht flotter als stricken 😁



Manchmal dauerts eben länger...

...bis ein Traum in Erfüllung geht.
Vor einigen Tagen hab ich mir einen Traum erfüllt, den ich träume seit ich es das erste Mal gesehn hab .
Wovon ich rede?
Von einem Spinnrad, was sonst 😆
Seit ich das Käferchen das erste Mal gesehn hab und dran sass, war ich verliebt.
Immer dachte ich, nein, das ist zu teuer.
Nun aber wollte ich nicht mehr warten und ausserdem bin ich eh grad am umstellen meiner Herde.
Also hab ich jetzt hier ein Ladybug von Schacht stehen.
Sie heisst Lady Mary, ich nenne sie kurz die Lady oder eben Käferchen.
Uns sie ist wunderschön, spinnt wunderbar und ist überhaupt sehr lieb.
Ich hab noch nie ein Spinnrad nur mit zwei Tupfern Fett (für die Spule) und einem Spritzerchen Öl eingesponnen.

Die Bilder mit der Tabletphotogurke sind leider nicht schön,aber ich denke man sieht auch den winzigen Käfer,isser nicht süss?
Nun sind also schon zwei Räder durch eines ersetzt, eines ist noch auf der Abschiedsliste und wenn die Lady sich so gut entwickelt, wies bisher aussieht, dann kann eventuell noch eines gehen,dann würd ich wieder zwei durch eines ersetzen.
Die Verkleinerung und Veränderung der Herde hat einen gesundheitlichen Hintergrund.
Meine rechte Hand wird ja mit dem älter werden nicht besser, sie tut, aber eben eingeschränkt. Dem muss ich Rechnung tragen,hilft ja nix.
Ich brauche jetzt Räder, die gut ziehen und meiner Hand helfen.
Die Lady tut das bisher gut.
Hoffentlich wird sie  auch sonst so gut,wie es derzeit den Anschein hat,dann wär ich sehr froh.

20.8.17

Kocht ihr gerne?

Gestern waren mein Mann und ich in Bayreuth, anlässlich unseres Hochzeitstages.
Solche Ausflüge machen wir immer, einkaufen, gut essen, Neues sehen, das inspiriert uns.
Und daher kommt hier gleich noch eine Empfehlung.
Auf dem weg zum Auto laufen wir in Bayreuth immer durchs Rotmaincenter udn normalerweise gibts dann da zum Abschluss etwas handgeschöpfte Schokolade oder ein Eis.
Diesmal haben wir in einem kleinen aber feinen Feinkostlädchen gestoppt.
Was heisst gestoppt...ich wurde magisch hineingezogen!
Warum, seht ihr gleich an den Bildern.
Das ist der erste Blick, den ich im Vorbeigehen erhaschte, Flaschenweise leckerste Essigsorten, aufgereiht wie Zinnsoldaten und eine Sorte toller als die andere.
Habt ihr schon mal Balsamico mit Orange oder Feige probiert? Ne? dann tut das mal!

Und auf der anderen Seite geht es weiter mit Leckereien. Senfsorten, Marmelade, Öle,  Gewürze und...und...und..
Ein Schlaraffenland für Menschen, die gerne was besonderes essen oder auch verschenken.
Mein Mann und ich mögen sehr gerne Feigensenf, den wir zu Käse oder auch zu Steak, Rosastbeef oder Ähnlichem essen.


Wir durften dort probieren, nicht nur Feigensenf, dort kann man sich durch vieles durchtesten , und ich kann schon mal sagen,dass das der beste Feigensenf ist,den ich bisher in dieser Preisklasse gegessen hab, der schlägt für mich persönlich auch sehr hochpreisige Produkte.
Ein Qualitätsmerkmal für mich ist, dass man merkt,dass da echte Feigen und nicht nur irgendwelche Aromen verwendet wurden. D.h. man schmeckt eine leichte körnigkeit der Feige. Absolut köstlich!
Ich muss mich echt zurückhalten, dass ich nicht dauernd mit dem Löffelchen im Senfglas stecke.😂
Und das,was da neben dem Glas steht, diese unscheinbare Minifläschchen ist auch sowas leckeres.
Das haben wir mal zur Probe mitgenommen,es ist Mango limes.
Falls ihr nicht wisst, was das ist, das ist was leicht alkoholisches, das man in Mineralwasser oder Prosecco geben kann und es schmeckt köstlich nach Mango!
Es gibt dort im Geschäft eine kleine Wand,an der stehen grosse Gefäße mit Likören und Bränden ,die in passende Flaschen abgefüllt werden.
So und damit ihr wisst,wo ihr beim nächsten Besuch in Bayreuth hingehen wollt, der Laden heisst Gepp's und ist eine Reise und auch einen Aufenthalt dort wert.
Leckere Sachen,kompetentes und supernettes Personal werden euch empfangen.